Künstlerbuch zum Projekt „von einfachen Dingen“

Von einfachen Dingen, – deshalb ein Buch ohne Bindung.
Es läßt die Möglichkeit des Spielens, der Veränderung zu: in-, neben-, nacheinander gelegt.
Der Ausgangspunkt für mich war die Abfolge gelb, grün, türkis, blau, orange, rot, weiß.

Die Textbeiträge entstammen einer Umfrage zu: „Was sind einfache Dinge?“

Die Vorlagen der grafischen Formen entstanden beim Erstellen von Cut-Outs, zufällige Anordnungen der ausgeschnittenen Formen auf meinem Tisch.

 

von einfachen Dingen

Siebdruck und Cut-Outs auf gefärbtes Hahnemühle-Büttenpapier
Schrift: Gill Sans
lim. Auflage 20 Stück
B27xH39cm
WVZ 119 / 2020

Das Projekt „von einfachen Dingen“ wird gefördert durch die hessische Kulturstiftung